Netzwerkarchitektur der Blockchain-Technologie

Das Ergebnis ist ein System für digitale Interaktionen, das keinen vertrauenswürdigen Dritten benötigt. Die Arbeit der Sicherung digitaler Beziehungen ist implizit – geliefert durch die elegante, einfache und dennoch robuste Netzwerkarchitektur der Blockchain-Technologie selbst.

Digitales Vertrauen definieren mit Bitcoin Profit

Vertrauen ist ein Risikourteil zwischen verschiedenen Parteien, und in der digitalen Welt läuft die Bestimmung des Vertrauens oft auf den Nachweis der Identität (Authentifizierung) und der Berechtigungen (Autorisierung) hinaus.

Einfach ausgedrückt, wir wollen wissen: „Bist du, wer du sagst, dass du bist“ und „Solltest du in der Lage sein, das zu tun, was du versuchst zu tun“?

Im Falle der Blockchain-Technologie bietet die private Schlüsselkryptographie ein leistungsfähiges Eigentumswerkzeug, das die Authentifizierungsanforderungen erfüllt. Der Besitz eines privaten Schlüssels ist Eigentum. Außerdem erspart es einer Person, mehr persönliche Informationen über Bitcoin Profit weiterzugeben, als sie für einen Austausch benötigen würde, so dass sie Hackern ausgesetzt ist.

Authentifizierung ist nicht genug. Die Autorisierung – genügend Geld zu haben, die richtige Transaktionsart zu übertragen usw. – benötigt ein verteiltes Peer-to-Peer-Netzwerk als Ausgangspunkt. Ein verteiltes Netzwerk reduziert das Risiko einer zentralen Korruption oder eines Ausfalls.

Dieses verteilte Netzwerk muss auch für die Aufzeichnungen und die Sicherheit des Transaktionsnetzwerks sorgen. Die Autorisierung von Transaktionen erfolgt, indem das gesamte Netzwerk die Regeln anwendet, nach denen es entworfen wurde (das Protokoll der Blockkette).

Die so bereitgestellte Authentifizierung und Autorisierung ermöglicht Interaktionen in der digitalen Welt, ohne auf (teures) Vertrauen angewiesen zu sein. Heute sind Unternehmer in der ganzen Welt auf die Auswirkungen dieser Entwicklung aufmerksam geworden – ungeahnte, neue und starke digitale Beziehungen sind möglich. Die Blockchain-Technologie wird oft als Rückgrat für eine Transaktionsschicht für das Internet, die Grundlage des Internet of Value, beschrieben.

Die Idee, dass kryptographische Schlüssel und gemeinsam genutzte Ledger die Benutzer dazu anregen können, digitale Beziehungen zu sichern und zu formalisieren, hat eine wilde Fantasie. Jeder, von Regierungen über IT-Firmen bis hin zu Banken, versucht, diese Transaktionsschicht aufzubauen.

Authentifizierung und Autorisierung, die für digitale Transaktionen unerlässlich sind, werden durch die Konfiguration der Blockchain-Technologie etabliert.

Die Idee kann auf jedes Bedürfnis nach einem vertrauenswürdigen Aufzeichnungssystem angewendet werden.

Digitale Welt der Krypto-Währung

Wenn Sie ein Dokument unterschreiben, müssen Sie nur Ihre Unterschrift an den Text eines Dokuments anhängen. Eine digitale Signatur ist ähnlich: Sie müssen lediglich Ihre persönlichen Daten an das zu signierende Dokument anhängen.

Wenn Sie verstehen, dass sich der Hash-Algorithmus an die Regel hält, dass selbst die kleinste Änderung der Eingabedaten einen signifikanten Unterschied in der Ausgabe ergeben muss, dann ist es offensichtlich, dass der HASH-Wert, der für das Originaldokument erzeugt wird, sich von dem HASH-Wert unterscheidet, der für das Dokument mit der angehängten Signatur erzeugt wird.

Eine Kombination aus dem Originaldokument und dem für das Dokument erzeugten HASH-Wert mit Ihren persönlichen Daten ist ein digital signiertes Dokument.

Und so kommen wir zu Ihrer virtuellen Identität, die als die Daten definiert ist, die Sie an das Dokument angehängt haben, bevor Sie den HASH-Wert erstellt haben.

Originaldokument des Bitcoin Trader

Als nächstes müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Unterschrift nicht kopiert werden kann und niemand eine Transaktion in Ihrem Namen ausführen kann. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Signatur gesichert ist, ist, sie selbst aufzubewahren und brokerworld24 zeigt den Bitcoin Trader eine andere Methode zur Validierung des signierten Dokuments bereitzustellen. Auch hier können wir auf Technologien und Algorithmen zurückgreifen, die leicht verfügbar sind. Was wir verwenden müssen, ist Public-Key-Kryptographie, auch bekannt als asymmetrische Kryptographie.

Damit Bitcoin Trader funktioniert, müssen Sie einen privaten und einen öffentlichen Schlüssel erstellen. Diese beiden Schlüssel stehen in einer Art mathematischem Zusammenhang und hängen voneinander ab. Der Algorithmus, mit dem Sie diese Schlüssel erstellen, stellt sicher, dass jeder private Schlüssel einen anderen öffentlichen Schlüssel hat. Wie der Name schon sagt, ist ein privater Schlüssel eine Information, die Sie nur für sich selbst behalten, während ein öffentlicher Schlüssel eine Information ist, die Sie weitergeben.

Wenn Sie Ihren privaten Schlüssel (Ihre Identität) und das Originaldokument als Eingabewerte für den Signaturalgorithmus verwenden, um einen HASH-Wert zu erstellen, können Sie sicher sein, dass niemand sonst den gleichen HASH-Wert für dieses Dokument erzeugen kann.

Wie funktioniert Bitcoin und Cryptocurrency?

Wenn jemand Ihre Signatur validieren muss, verwendet er oder sie das Originaldokument, den von Ihnen erstellten HASH-Wert und Ihren öffentlichen Schlüssel als Eingabe für den Signaturprüfalgorithmus, um sicherzustellen, dass diese Werte übereinstimmen.

Signaturüberprüfungsalgorithmus

Wie man Bitcoin/Money versendet
Angenommen, Sie haben P2P-Kommunikation, Mechanismen zur Erstellung digitaler Identitäten (private und öffentliche Schlüssel) und Möglichkeiten für Benutzer, Dokumente mit ihren privaten Schlüsseln zu signieren, implementiert, sind Sie bereit, Informationen an Ihre Kollegen zu senden.

Da wir keine zentrale Behörde haben, die die Höhe Ihres Geldes überprüft, muss das System Sie jedes Mal danach fragen und dann prüfen, ob Sie gelogen haben oder nicht. Ihr Transaktionsdatensatz könnte also die folgenden Informationen enthalten:

Ich habe 100 Topcoins
Ich möchte meinem Apotheker 10 Münzen für das Medikament schicken (Sie würden hier den öffentlichen Schlüssel Ihres Apothekers angeben).
Ich möchte dem System eine Münze als Transaktionsgebühr geben (wir kommen später darauf zurück).
Ich möchte die restlichen 89 Münzen behalten.
Das einzige, was Sie noch tun müssen, ist, den Transaktionsdatensatz mit Ihrem privaten Schlüssel digital zu signieren und den Transaktionsdatensatz an Ihre Kollegen im Netzwerk zu übertragen. An diesem Punkt erhält jeder die Information, dass jemand (Ihre virtuelle Identität) Geld an einen anderen sendet (die virtuelle Identität Ihres Apothekers).

Ihre Arbeit ist getan. Ihre Medikamente werden jedoch erst dann bezahlt, wenn das gesamte Netzwerk damit einverstanden ist, dass Sie wirklich 100 Münzen haben und somit diese Transaktion durchführen können. Erst nachdem Ihre Transaktion bestätigt wurde, erhält Ihr Apotheker das Geld und schickt Ihnen das Medikament zu.

Cryptocurrency Miners: Eine neue Rasse von Agenten
Bergleute sind bekanntlich sehr hart arbeitende Menschen, die meiner Meinung nach stark unterbezahlt sind. In der digitalen Welt der Krypto-Währung spielen Bergleute eine sehr ähnliche Rolle, außer dass sie in diesem Fall die rechenintensive Arbeit verrichten, anstatt Schmutzhaufen zu graben. Im Gegensatz zu echten Bergleuten verdienten einige Krypto-Währungsarbeiter in den letzten fünf Jahren ein kleines Vermögen, aber viele andere verloren bei diesem riskanten Unterfangen ein Vermögen.

Bergleute sind die Kernkomponente des Systems und ihr Hauptzweck ist es, die Gültigkeit jeder einzelnen von den Benutzern angeforderten Transaktion zu bestätigen.

Um die Gültigkeit Ihrer Transaktion (oder eine Kombination mehrerer Transaktionen, die von einigen anderen Benutzern angefordert wurden) zu bestätigen, werden die Bergleute zwei Dinge tun.

Krypto-Währung für Dummies Cover-Illustration

Bitcoin hat im Internet viel Aufsehen erregt. Es wurde verspottet, angegriffen, und schließlich wurde es akzeptiert und wurde ein Teil unseres Lebens. Doch Bitcoin ist nicht allein. Derzeit gibt es über 700 AltCoin-Implementierungen, die ähnliche Prinzipien und verschiedene Krypto-Währungsalgorithmen verwenden.

Krypto-Währung für Dummies Cover-Illustration

Also, was brauchst du, um so etwas wie Bitcoin zu erschaffen?

Ohne zu versuchen, Ihre persönliche Motivation für die Schaffung eines dezentralen, anonymen Systems für den Austausch von Geld und Informationen zu verstehen (aber immer noch in der Hoffnung, dass es im Rahmen der moralischen und rechtlichen Aktivitäten ist), lassen Sie uns zunächst die grundlegenden Bitcoin Trader Anforderungen für unser neues Zahlungssystem aufschlüsseln:

Alle Transaktionen sollten über das Internet abgewickelt werden.
Wir wollen keine zentrale Behörde, die Transaktionen abwickelt.
Benutzer sollten anonym sein und nur durch ihre virtuelle Identität identifiziert werden.
Ein einzelner Benutzer kann beliebig viele virtuelle Identitäten haben.
Die Wertschöpfung (neue virtuelle Rechnungen) muss kontrolliert hinzugefügt werden.
Dezentraler Informationsaustausch über das Internet
Die Erfüllung der ersten beiden Anforderungen aus unserer Liste, die Streichung einer zentralen Behörde für den Informationsaustausch über das Internet, ist bereits möglich. Was Sie brauchen, ist ein Peer-to-Peer-Netzwerk (P2P).

Der Informationsaustausch in P2P-Netzwerken ähnelt dem Informationsaustausch unter Freunden und Familie. Wenn Sie Informationen mit mindestens einem Mitglied des Netzwerks teilen, werden diese Informationen schließlich alle anderen Mitglieder des Netzwerks erreichen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass in digitalen Netzen diese Informationen in keiner Weise verändert werden.

Krypto-Währungsalgorithmen und Toptal

Sie haben wahrscheinlich schon von BitTorrent gehört, einem der beliebtesten P2P-Filesharing-Systeme (Content Delivery). Eine weitere beliebte Anwendung für P2P-Sharing ist Skype sowie andere Chat-Systeme.

Unterm Strich können Sie eines der bestehenden Open-Source P2P-Protokolle implementieren oder verwenden, um Ihre neue Kryptowährung zu unterstützen, die wir Topcoin nennen.

Hashing-Algorithmus
Um digitale Identitäten zu verstehen, müssen wir verstehen, wie kryptographisches Hashing funktioniert. Hashing ist der Prozess der Abbildung von digitalen Daten beliebiger Größe auf Daten fester Größe. In einfacheren Worten, Hashing ist ein Prozess, bei dem man einige Informationen, die lesbar sind, aufnimmt und etwas macht, das überhaupt keinen Sinn macht.

Man kann Hashing mit Antworten von Politikern vergleichen. Die Informationen, die Sie ihnen zur Verfügung stellen, sind klar und verständlich, während die Ausgabe wie ein zufälliger Strom von Wörtern aussieht.

P2P-Protokolle

Es gibt ein paar Anforderungen, die ein guter Hashing-Algorithmus braucht:

Ausgabelänge des Hash-Algorithmus muss festgelegt werden (ein guter Wert ist 256 Bytes).
Schon die kleinste Änderung der Eingangsdaten muss zu einem signifikanten Unterschied in der Ausgabe führen.
Gleicher Eingang erzeugt immer gleichen Ausgang
Es darf keine Möglichkeit geben, den Ausgangswert umzukehren, um die Eingabe zu berechnen.
Die Berechnung des HASH-Wertes sollte nicht rechenintensiv und schnell sein.
Wenn Sie einen Blick auf die einfachen Statistiken werfen, werden wir eine begrenzte (aber riesige) Anzahl von möglichen HASH-Werten haben, einfach weil unsere HASH-Länge begrenzt ist. Unser Hash-Algorithmus (nennen wir ihn Politician256) sollte jedoch so zuverlässig sein, dass er nur so oft doppelte Hash-Werte für verschiedene Eingaben erzeugt, wie es ein Affe in einem Zoo schafft, Hamlet auf einer Schreibmaschine korrekt einzugeben!

Wenn Sie denken, dass Hamlet nur ein Name oder ein Wort ist, hören Sie bitte auf, jetzt zu lesen, oder lesen Sie über das Infinite Monkey Theorem.

Die meisten Kunden würden eine Kryptowährung verwenden

Amazonas-Münze? Die meisten Kunden würden eine Kryptowährung verwenden, wenn der Online-Händler eine solche erstellt: Umfrage
Mehr als die Hälfte der Befragten in einer neuen LendEDU-Umfrage sagte Ja zu der Idee, eine von Amazon erstellte Kryptowährung für Einkäufe auf der Website zu verwenden.
Mehr als 58 Prozent der Prime User gaben an, „Amazon Coins“ zu verwenden.
Etwa 45 Prozent sind offen für die Idee, Amazon als primäres Bankkonto zu nutzen.

Amazonas-Münze? Die meisten Kunden würden eine Kryptowährung verwenden, wenn der Online-Händler eine solche erstellt: Umfrage Amazon-Münze? Die meisten Kunden würden eine Kryptowährung verwenden, wenn der Online-Händler eine solche erstellt: Umfrage
17:56 PM ET Mi, 28 Feb 2018 | 00:37
Während Amazon seine schnelle Expansion in Lebensmittel, Gesundheitspflege und mehr fortsetzt, kann es zunächst das Banksystem stören wünschen, neue Forschung zeigt an.

Mehr als die Hälfte der Amazon-Kunden würden eine von Amazon erstellte Kryptowährung auf der Website verwenden, so eine am Mittwoch veröffentlichte LendEDU-Umfrage.

Von den 1.000 von LendEDU befragten Käufern sagten 51,7 Prozent Ja zur Idee einer von Amazon geschaffenen Kryptowährung für kommende Einkäufe bei Amazon.com. Noch offener waren die Nutzer von Amazon Prime für eine Währung vom Typ Bitmünze, die im Fragebogen als „Amazon Coins“ bezeichnet wurde. Die Umfrage ergab, dass 58,27 Prozent der Prime-Anwender offen für eine vom Unternehmen geschaffene Münze waren.

Quelle: LendEDU

Rund 22 Prozent antworteten mit „Nein“, 26,4 Prozent mit „unsicher“.

Die Umfrage untersuchte auch die Offenheit des Käufers gegenüber Amazon, die die Bankenwelt stört. Ungefähr fünfundvierzig Prozent waren zur Anwendung Amazonas ihr Primärbankkonto zugänglich, während 49.6 Prozent ein Sparkonto benutzen würden, das durch Amazonas hergestellt wurde.

Weniger Befragte – 14,9 Prozent – waren für die Sparkonto-Idee nicht offen. Etwa 17 Prozent gaben an, dass sie mehr Vertrauen in Amazon haben würden als eine Bank, und 38,3 Prozent gaben an, dass sie „ungefähr das gleiche Maß an Vertrauen“ in Amazon haben würden, wenn sie ihre Finanzen anstelle einer traditionellen Institution verwalten würden.

Käufer sind auch offen für die Verwendung von Amazon für Kredite.

Eine Mehrheit der Befragten, 50,3 Prozent, sagte, sie seien offen für die Verwendung des Unternehmens für ein persönliches Darlehen, das Schuldenkonsolidierung oder einen großen Kauf beinhalten könnte.

Sie waren weniger bereit, den E-Commerce-Riesen für eine Hypothek zu nutzen. Etwa 30 Prozent gaben an, sich für eine Amazon-Hypothek anzumelden, 31,6 Prozent „würden es nicht einmal versuchen“, und 38,2 Prozent der Befragten waren „unentschlossen“.